Drucken

Danach wurden die Prinzen für das Schützenfestjahr 2017 in der Schießhalle auf einen Vogel ausgeschossen. Bei den Schülern siegte Maximilian Gäbelein mit dem 23. Schuß. Jungschützenprinz bzw. Prinzessin wurde Nadine Sommer mit dem 21 Schuß. Man muß lange zurück denken wo beide Vögel einmal so schnell fielen. Herzlichen Glückwunsch an den Schülerprinzen und die Jungschützenprinzessin der Bruderschaft und eine ruhige Hand und das nötige Glück um beim Bezirksprinzenschießen im Frühjahr erfolgreich zu sein. Beim Weihnachtspokalschießen wurden 5 Schuß aufgelegt gemacht. Gewertet wurde mit einer Maschine und Zehntelwertung. Die ersten Drei erhielen einen Pokal. Bei den Schülern 12-16 Jahre siegte Maximilian Gäbelein mit45,8 R. vor Maurice Wimmers 45,6 R und Noah Habek 42,8 R. Bei den Jungschützen 17-24 Jahre Pascal Wimmers 49,2 R vor Robin Neuhaus 42,6 R und Nadine Sommer 42,5 R. Auch dazu herzlichen Glückwunsch an die Sieger und Plazierten. Die Siegerehrung wurde von Schießmeister Peter Schmidt und Brudermeister Günter Tenberg durchgefürt. Günter Tenberg wünschte den Prinzen am Schluß der Veranstaltung noch viel Glück bei den weiteren Wettbewerben auf Bezirksebene und evtl. auch auf höherer Ebene ( Diözese und Bund ) ein schönes Weihnachtsfest und ein erfolgreiches neues Jahr 2017.