Drucken

Trotz des widrigen Wetters kamen Freitagabend doch etliche Schützinnen und Schützen zum traditionellen Nikolausschießen in die Klaus Lauterbach Halle. Die Organisation lag auch diesmal in den Händen von Michael Lubowitzki und Andreas Kimpfel. In diesem Jahr wurde auf Glücksscheiben geschossen, deren Motiv, wie sollte es auch anders sein, ein Nikolaus zeigte. Es galt so viel Punkte zu erreichen wie möglich. Peter Schmidt, Jürgen Kersten und Andreas Kimpfel holten die meisten Punkte und konnten sich über einen großen Schoko Nikolaus freuen. Aber alle konnten einen Nikolaus mit nach Hause mitnehmen. Ab gerundet wurde der gemütliche Abend mit Glühwein, Kakao mit oder ohne Schuss und Waffeln.

v.L. Jürgen Kersten, Peter Schmidt, Andreas Kimpfel