Drucken

Es hat nicht sollen sein. Die Luftpistolen Senioren Mannschaft der Historischen Schützen Hüls schoss zwar mit 685 Ringen das höchste Ergebnis ihrer Bundesmeisterschafts Teilnahmen, aber dennoch reichte es für Georg Jablonowski, Peter Schmidt und Hans Hessel nur zum vierten Platz. Nun heißt es für die drei, sich über die Bezirksmeisterschaft 2019 und der Diözesanmeisterschaft 2019 für die höchste Meisterschaft des Bundes der Historische Schützenbruderschaften, der Bundesmeisterschaft im nächsten Jahr, zu qualifizieren.

v.L. Hans Hessel, Georg Jablonowski, Peter Schmidt